Gefahrgut-Schulungen

Auf dem Gebiet der Gefahrgutvorschriften müssen Mitarbeiter von Speditionen, Versendern und Luftverkehrsgesellschaften geschult werden.

Um im Tätigkeitsfeld der Luftfracht die richtigen Gefahrgut Seminare zuordnen zu können, gibt es verschiedene Personalkategorien. Eine Übersicht der Kategorien finden Sie hier.

Unsere Gefahrgut Schulungen und deren Termine entnehmen Sie bitte der Datenbank.


Alle Schulungen können auch als Inhouse-Schulungen bei Ihnen vor Ort gebucht werden.

ADR Unterweisung

Bei Gefahrguttransporten ist Vorsicht geboten. Deshalb unterliegen Fahrer die gefährliche Stoffe transportieren einer Unterweisungspflicht nach dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße – kurz ADR.

Diese ADR Unterweisung vermittelt die nötigen Inhalte für den sicheren Gefahrguttransport. Je nach Gefahrgutart sind unterschiedliche ADR Schulungen zu empfehlen.

Die Unterweisung nach Kap 1.3 ADR ist eine eintägige ADR Schulung, in der die Grundinhalte vermittelt werden. Dazu zählen die sichere Beförderung sowie die Kennzeichnung der Ware, Dokumentationen und allgemeine Informationen über Gefahreneigenschaften und Klassifizierungen.

Einer ADR Schulung können bei Notwendigkeit entsprechende Gefahrgutschulungen in den einzelnen Gefahrgutbereichen folgen.

Unter Seminare finden Sie aktuelle Termine zum Thema ADR Unterweisung.

DGR Schulung

Eine DGR Schulung – eine Schulung über IATA-Gefahrgutvorschriften – ist dann gefordert, wenn ein Unternehmen Gefahrgut im Luftverkehr befördert.

Alle Mitarbeiter, die in diesem Bereich tätig sind, müssen eine entsprechende DGR Schulung absolviert haben, um für den Gefahrguttransport zugelassen zu werden. Hierzu zählen das Personal von Logistikunternehmen, Versender sowie Luftverkehrsgesellschaften, die regelmäßig gefährliche Güter versenden.

Eine DGR Schulung ist eine mehrtätige Unterrichtung, in der der richtige Umgang mit dem Gefahrgut vermittelt wird – von der Annahme über den Transport bis hin zum richtigen Handeln in Notfällen. Dieses und weiteres notwendiges Wissen rundum Gefahrgüter im Luftverkehr erhalten Sie in unseren praxisnahen DGR Schulungen.

Download LH Cargo Zulassung "Gefahrgut/DGR"

Unterweisung Lithium Batterien

Aufgrund von Vorfällen bei der Beförderung von Lithium Batterien gibt es immer wieder neue Vorgaben und Änderungen beim Versand.

Daraus ergeben sich teilweise erhebliche Änderungen seitens der Dokumentation, bzw. der Kennzeichnung der Versandstücke und somit auch eine Kostensteigerung.

Wir unterstützen sie beim Anpassen ihrer Prozesse mit einer Bedarfsanalyse, informieren sie über die Anforderungen bei der Verpackung, der Markierung und Kennzeichnung und der Dokumentation. Außerdem informieren wir sie über die Eintragungen in der Versendererklärung (DGD / Shipper´s Declaration) und dem Luftfrachtbrief (Master- und House AWB).

Ihr Kontakt im Bereich Gefahrgut / DGR

Tobias Erkelenz

Logistic Training Center GmbH
Logistikpark MainLog-Gehespitz
An der Gehespitz 60
63263 Neu-Isenburg

Tel. 06102 88 27 023
t.erkelenz(at)logistic-training-center(punkt)com