Luftsicherheit - Seminare und Weiterbildungen für Ihr Personal

Das wichtigste Einsatzgebiet für Fachkräfte für Luftsicherheit: Fracht- und Gepäckkontrolle am Flughafen.

Luftsicherheit im Jahr 2018

Was gibt es zu beachten?

Gefahren abwenden - das ist das große Ziel der Luftsicherheitsbehörden. Um dieses Ziel zu erreichen, muss Ihr Personal ausreichend geschult sein. Das Logistic Training Center bietet Ihnen verschiedene Seminare und Weiterbildungen an, die vom LBA und der EU vorgeschrieben sind.
Ein zentrales Thema in diesem Jahr ist die Umsetzung des neuen Luftsicherheitsgesetzes vom 04. März 2017 bezüglich der Zulassung der Transporteure und Einholung der Zuverlässigkeitsbescheinigung für alle Beteiligten der sicheren Lieferkette.

Am 03. März 2018 (Ende der Übergangsfrist gemäß LuftSiG § 22, Absatz 1) endet für alle Beteiligten die Möglichkeit der Überprüfung von Mitarbeitern mittels einer Beschäftigungsbezogenen Überprüfung.
Ab dem 04. März 2018 ist für alle Beteiligten die Einholung einer Zuverlässigkeitsüberprüfung vorgeschrieben.


Ebenso am 03. März 2018 (Ende der Übergangsfrist gemäß LuftSiG § 22, Absatz 3) endet für Transportfirmen die Möglichkeit der Erstellung einer Transporteurs-Erklärung. Transporteure müssen dann durch die zuständige Behörde (LBA) zugelassen werden.

Das LOGISTIC TRAINING CENTER bietet Ihnen auch weiterhin alle notwendigen Schulungen im Luftsicherheitsbereich an und berät Sie gerne bezüglich der Änderungen.
Gerne können Sie uns direkt kontaktieren.
Weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Luftfahrt-Bundesamt.

 

 

 

 

 

Ihr Kontakt im Bereich Luftsicherheit

Tobias Erkelenz

Logistic Training Center GmbH
Logistikpark MainLog-Gehespitz
An der Gehespitz 60
63263 Neu-Isenburg

Tel. 06102 88 27 023
t.erkelenz(at)logistic-training-center(punkt)com